Chalkidiki Cars Hot

24 März 2011  
 
2.1 (4)
Write Review

Daten

Firma
Valantis-Holidays
Adresse
Psakoudia / Ormylia
Ort
63071 Chalkidki
 

Benutzerkommentare

4 reviews

Gesamtbewertung 
 
2.1
Ware 
 
2.0  (4)
Webseite 
 
2.5  (4)
Lieferung 
 
2.0  (4)
Kundenservice 
 
2.0  (4)
Already have an account?
Bewertung (je höher desto besser)
Ware
Qualität der Ware
Webseite
Funktionalität des Webshops
Lieferung
Lieferung schnell & gut Verpackt?
Kundenservice
Wie reagiert der Support
Kommentare
Bitte geben Sie den Sicherheitscode an.
Karl
Gesamtbewertung 
 
1.3
Ware 
 
1.0
Webseite 
 
2.0
Lieferung 
 
1.0
Kundenservice 
 
1.0

Nie wieder Chalkidiki Cars
Im August 2017 hatten wir einen PKW der Kategorie B für einen Zeitraum von 21 Tagen gebucht. Zu zahlen waren 114 EUR im Voraus und die restlichen 456 EUR wurden bar vor Ort bei Übernahme des Fahrzeuges gezahlt.
Wir waren mit dem gelieferten Fahrzeug und den Leistungen des Vermieters in keiner Weise zufrieden.
Obwohl sowohl in der Buchungsbestätigung und auch bei einem Telefonat 2 Tage vor Ankunft der Übergabetermin des Fahrzeuges zum vereinbarten Zeitpunkt fixiert wurde, war kein Auto für uns vorbereitet. Im Gegenteil, man wunderte sich, dass wir „jetzt noch“ (vormittags 9:30 Uhr !!) ein Auto haben wollten. Die Mitarbeiter (insgesamt drei verschiedene) waren schlecht gelaunt, sehr unfreundlich und schlecht organisiert – von Servicementalität also keine Spur. Uns wurden dann mitgeteilt, es gäbe nur noch ein Auto, und wir sollten 5 Minuten warten. Nach 20 Minuten wurde uns dann ein 9 Jahre alter Ford Fiesta (Bj. Mai 2009) mit einem Kilometerstand von knapp 80.000 hingestellt. Auf unseren Wunsch, ein anderes Auto zu bekommen, wurde gesagt, es gäbe keine weiteren Autos mehr – obwohl sie auf dem Hof standen
Die zahlreich vorhandenen Schäden wurden kommentiert mit „jaja, das ist alles dokumentiert“ (Kratzer und Beulen am Blech, blinde Scheinwerfer, kaputte Radkappen, …)
Im Laufe der Fahrt stellten sich folgende weitere Mängel heraus:
• Die Klimaanlage blies nur heiße Außenluft ins Auto, bei bis zu 32 °C kein Vergnügen
• In die Lüftungsanlage hatte man einen Duftstoff gesprüht oder eingefüllt, der einem Reizgas ähnelte und den Insassen den Atem nahm, so blieb nur die Wahl zwischen Zugluft bei offenem Fenster oder Atemnot durch die sog. Klimaanlage. Ein Anschlag also auf die Gesundheit der Fahrzeugmieter.
• Die Scheibenwischer waren uralt und zogen Streifen über die Scheibe, was bei Staub und Gegenlicht zur Undurchsichtigkeit führte (Sicherheitsrisiko 1).
• Die Reifen wiesen nur das Minimalprofil auf (Sicherheitsrisiko 2)
• Die Kofferraumabdeckung fehlt (Diebstahlrisiko)
• Im Fahrersitz zeigte sich ein Brandloch sowie deutliche eklige Schweißränder von den Vormietern
• Der Zünd- und Türschlüssel hatte keine Plippfunktion und war mehrfach geklebt. Es wurde nur ein Schlüssel herausgegeben, obwohl zwei Fahrer eingetragen waren.
• Die fest zugesagte Fairtank-Regelung war nicht eingehalten, der Tank war nur 3/4 voll. Auf unsere Kritik hieß es, wir sollten das Fahrzeug halt genauso gefüllt zurückgeben.
Bei der Rückgabe bemängelten wir diese Punkte und verlangten eine sofortige Preisreduktion. Wir wurden mit der Antwort abgefertigt, wir hätten ja anrufen können, dann hätten sie das Auto ausgetauscht. Jetzt sei nichts mehr zu machen. Auf unsere Antwort, dass wir das bezweifeln würden, weil wir das Fahrzeug ja von vorherein nicht haben wollten und bei bei einer Entfernung von 3 ½ Stunden Fahrt plus 2 Stunden Fähre nach Samothraki für die Firma sehr kostspielig geworden wäre, sagte man uns: „kein Problem, wir haben heute schon 5 Autos ausgetauscht“. Entweder eine Lüge oder ein Beweis für die miserable Qualität der Fahrzeuge dieser Firma? Wir fühlten uns abgezockt und betrogen.
Fazit: Nie wieder – und die dringende Empfehlung, diese Firma unbedingt zu meiden.

erich tischler
Gesamtbewertung 
 
5.0
Ware 
 
5.0
Webseite 
 
5.0
Lieferung 
 
5.0
Kundenservice 
 
5.0

Man sollte auch das positive loben:
Abholung vom Flughafen---hat geklappt
übernommenes Auto---neuwertig
Kundenservice----sehr gut
also, ein uneingeschränktes Lob!

Erich Tischler

Urlauber
Gesamtbewertung 
 
1.3
Ware 
 
1.0
Webseite 
 
2.0
Lieferung 
 
1.0
Kundenservice 
 
1.0

Übers Internet ein Cabrio gebucht für 3 Tage. Anlieferung sollte am Hotel erfolgen. Bestätigungsmail sofort erhalten. Abends einen Anruf, das Auto wäre in diesem Zeitraum nicht verfügbar. Mit einer Dame lange gesprochen und vereinbart, ein Citroen Cabrio mit Navigationssystem an einem bestimmten Tag zum Hotel geliefert zu bekommen. Extra vereinbart wurde, dass kein Suzuki Jeep gemietet wird, da wir längere Strecken fahren wollten und die Jeeps dafür eher ungeeignet sind, der Wunsch wurde zugesagt. Wir haben dann extra unsere Tourpläne umgestellt, da das Auto in der gewünschten Zeit doch nicht verfügbar war.
Zwei Wochen später dann zum vereinbarten Zeitpunkt die Autoübergabe: Ein Herr in gelbem TShirt übergibt uns einen verdreckten Schlüssel zum einem ...klar Suzuki Jeep! Auf meine Nachfrage, was denn mit dem Citroen sei wurde mitgeteilt, der wäre vermietet und stehe nicht zur Verfügung. Mein Einwand, das wäre so aber explizit vereinbart und die Termine sogar dafür umgeplant worden wurde lapidar beantwortet mit "solche Zusagen können wir gar nicht machen".
Ein anderes Auto wäre auch nicht verfügbar und das, was jetzt vor der Tür steht wäre sogar extra für mich von einer anderen Autovermietung angemietet worden. Nach langem Hin und Her haben wir uns dann entschlossen, den Jeep zu behalten -besser als kein Auto. Ich fragte dann, wo dass bestellte Navigationsgerät sei. Er sagte, das wäre gestern kaputt zurückgekommen und musse erst zur Reparatur. Ein anderes gerät ist nicht verfügbar. Er wäre aber bereit, die 2 Euro Leihgebühr für das Navi pro Tag zu stornieren, weil wir nun kein Navi hätten. Auf unseren Hinweis, wir bräuchten für unsere geplanten Touren ein Navi gab er uns einen Prospekt des Umgebung mit einer aufgedruckten Karte, da wäre auch alles drauf... Nach Diskussion versprach er dann am Abend ein Ersatznavigationsgerät zu bringen und an der Rezeption zu hinterlegen. Ich brauche nicht erwähnen, dass das natürlich nicht passierte! Die Rückgabe erfolgte im Hotel, indem ich den Schlüssel einfach an der Rezeption abgab, es hat sich niemand getraut, den Wagen persönlich zurück zu geben... Ich buche dort nicht mehr!!!!

Admin
Gesamtbewertung 
 
1.0
Ware 
 
1.0
Webseite 
 
1.0
Lieferung 
 
1.0
Kundenservice 
 
1.0

Hier möchte ich eine kleine Geschichte über die Firma Chalkidiki Cars schreiben, die wie ich nun weiss, andere genauso oder ähnlich erlebt haben:
Über das Internet haben wir für eine Woche ein Auto gebucht. Preis 550 Euro und verlangt wurde eine Vorausbezahlung von 90 Euro.
Auf eine Buchungsbestätigung wartete ich 4 Wochen lang vergebens. Erst nach unzähligen Anrufen bekamen wir dann 4 Tage vor Abflug eine Bestätigung per Mail zugeschickt. „Wir werden am Flughafen abgeholt“ Am Flughafen angekommen, weit und breit keiner der Firma Chalkidiki Cars. Nach einer Stunde habe ich dann versucht Telefonisch jemanden zu erreichen. (Griechische Handynetze darf man leider noch nicht zum europäischen Standard zählen) Es gelang mir nach einigen Versuchen und man versicherte mir, dass in 20 Minuten jemand mit dem Auto kommt. Eine weitere Stunde später und etlichen Telefonaten teilte man uns mit, dass der Chauffeur nun in 2 Minuten bei uns wäre. Durch die lange Wartezeit zwischen den Telefonaten lernten wir dann zufällig eine weitere Familie kennen, die uns aufgefallen war, da sie genau gleich frustriert auf „etwas“ warteten. Auch diese Familie wartete auf ihr Mietauto der Firma Chalkidiki Cars....
Wir haben bereits begonnen daran zu zweifeln, dass es diese Firma überhaupt gibt und wir es mit Abzockern zu tun haben, die auf die 90 Euro Vorausbezahlung scharf waren.
Nach geschlagenen 3 Stunden ist ein Fahrer einer anderen Autovermietung gekommen und hat uns erklärt, dass es nicht seine Schuld sei und er von der Firma Chalkidiki Cars einen Auftrag bekommen hat, für 2 Tage eines seiner Mietautos zur Verfügung zustellen, da es mit dem Mietauto der FA Chalkidiki Card ein Problem gibt..... Wir gingen etwas ungläubig zum Parkplatz auf dem dieses Ersatztauto stand. Gebucht haben wir einen 6-plätzer einer sogenannten Kategorie F1, die den im Internet dargestellten Bildern, einem Auto entsprechen sollte, das nicht älter als 2-3 Jahre ist. Es stand da ein vor Dreck strotzendes Auto, das wie sich herausstellte sage und schreibe: 18 Jahre alt war!!! Der Mann erklärte mir dann, dass dieses Auto direkt aus einer Vermietung raus gekommen sei und jetzt erstmal gereinigt werden müsse, es sich aber sogar um einen 9 -plätzer und nicht nur einen 6 -plätzer handle....... Wir mussten eine weitere geschlagene Stunde in brennender Hitze auf das Fahrzeug warten, währenddessen dieses gereinigt und für uns bereitgestellt worden ist. In der Zwischenzeit habe ich mich telefonisch um ein F1 Fahrzeug bei Chalkidiki Cars bemüht. Man versicherte mir, dass das Auto das wir jetzt bekommen nur für 2 Tage für uns bestimmt sei, da es nachher in eine Vermietung der Besitzerfirma geht und reserviert ist. Das Auto werde in unserem Hotel gegen ein F1 Fahrzeug dann ausgetauscht werden. Als mir der Mann der uns abgeholt hat dann dasselbe bestätigte, glaubten wir dass dieser Austausch tatsächlich stattfinden wird und fuhren dann mit der „Schrottlaube“ in das 1 Stunde entfernte Hotel.
Irgendwie nicht verwunderlich, dass sich nach 2 Tagen niemand gemeldet hat und somit kein Austausch des Fahrzeuges stattgefunden hat oder?
Wir haben uns mit dem Auto soweit abgefunden und wussten, dass der geschuldete und noch offen stehende Betrag von 360 Euro erst bei der Rückgabe des Fahrzeuges fällig wird und wir dabei einen Abzug verlangen werden. Nicht umsonst haben wir mit 6 Personen 4 Stunden auf ein Fahrzeug gewartet, dachten wir.
Als sich dann bis zum Vorabend des Abreisetages immer noch niemand gemeldet hat, mussten wir halt wieder telefonieren, um wenigstens herauszufinden wo wir das Auto denn abgeben müssen. Während diesem Telefonat habe ich dann die gute Frau von Chalkiriki Cars bereits darauf hingewiesen, dass wir ganz sicher nicht den gesamten Betrag begleichen werden.
Man teilte uns mit, das Auto dort zurückzubringen wo wir es erhalten haben.
Unglaublich aber wahr, als wir auf den abgemachten Zeitpunkt eintrafen, stand da tatsächlich ein Mitarbeiter mit einem gelben T-Shirt und dem Aufdruck „Chalkidiki Cars“.
Ich stellte gleich fest, dass er nur ein armer Angestellter dieser Firma ist und sein Cheffe ihn zu dieser Übergabe geschickt hat da er selber vermutlich den Mut dazu nicht gefunden hat.
Wir mussten dem Angestellten nochmals die ganzen Vorkommnisse erläutern und sogar er verstand, dass wir nicht bereit sind, den Gesamtbetrag zu begleichen. Ich machte den Vorschlag ½ des abgemachten Betrages zu bezahlen. Anstelle 360 Euro also 180 Euro. Der Mitarbeiter konnte dies nicht selber entscheiden und hielt telefonisch Rücksprache mit seinem Cheffe.
Wohlgemerkt, die ganze Familie stand wieder in brütender Hitze daneben und musste warten! Der Mitarbeiter kam nach mehreren Minuten zurück und meinte, dass er seinen Cheffe im Moment leider nicht erreichen kann und er es aber verstehe, wenn wir jetzt zum Flughafen müssen.
(Flugzeuge warten eben nicht) Wir sagten ihm, dass sein Cheffe uns anrufen soll und wir sicherlich eine vernünftige Lösung finden werden.
Der Fahrer der anderen Autovermietung ist mit uns dann zum Flughafen losgefahren. Der Cheffe hat uns noch während der Fahrt tatsächlich angerufen. (wenn es um Geld geht, ruft man anscheinend schneller zurück) und meinte:
„Sie weigern sich zu bezahlen, Ich rufe jetzt die Polizei am Flughafen“ und hat mich auf das übelste beschimpft und das Telefon aufgehängt!.......
Naja wir sind nun zu Hause angekommen und ich habe mir überlegt, dass er nach diesem Telefonat nun gar kein Geld von uns sehen wird. Sogar die Vorauszahlung habe ich bei der Kreditkartenfirma beanstandet und wird mir nun zurückerstattet. Diese Firma Chalkidiki Cars ist nicht nur zum Kunden seinem Nachteil unorganisiert, es können auch Vorteile entstehen, einen Vertrag über Annahme und Rückgabe des Fahrzeuges gibt es nämlich nicht :-) Tja dumm gelaufen :-) Trotzdem unser Fazit : „Hände weg von der Firma Chalkidiki Cars“ Außer im Internet glänzt diese nämlich nirgends!!!

DruckenE-Mail